Ursachen Und Wirksame Behandlungen Von Schlaflosigkeit

Haben Sie Probleme, nachts durchzuschlafen? Fühlen Sie sich erschöpft, können aber nicht schlafen? Haben Sie den Eindruck, dass Sie sich bereits zu einem nachtaktiven Individuum entwickeln? Möglicherweise leiden Sie unter Schlaflosigkeit.

Was genau ist Schlaflosigkeit?

Schlaflosigkeit ist eine Art Schlafstörung. Schlaflose Menschen können nicht einschlafen oder längere Zeit durchschlafen. Schlaflosigkeit wird in drei Typen eingeteilt: vorübergehend, akut und chronisch. Jetlag, kurzfristige Angstzustände oder Müdigkeit während des Tages können alle zu vorübergehender Schlaflosigkeit beitragen. Dieser Typ kann von einer einzigen Nacht bis zu mehreren Tagen oder Wochen andauern. Schwere Schlaflosigkeit ist definiert als Schlaflosigkeit, die drei bis sechs Wochen andauert. Schließlich dauert chronische Schlaflosigkeit, die schwerste der drei, mindestens einen Monat und wiederholt sich.

Was verursacht Schlafapnoe?

Der Schlafbedarf kann mit zunehmendem Alter abnehmen, was jedoch nicht als Schlaflosigkeit missverstanden werden darf. Eine Kombination der folgenden Faktoren kann zu Schlaflosigkeit beitragen. Frauen leiden häufiger unter Schlaflosigkeit als Männer, da sie anfälliger für Hormonstörungen sind, insbesondere vor der Menstruation oder den Wechseljahren. Die häufigste Ursache für Schlaflosigkeit ist jedoch psychologischer Natur. Schlaflosigkeit kann durch Probleme wie Angst, Stress und Sorgen, mentale und emotionale Anspannung, Arbeitsprobleme, finanzielle Belastungen und ein unglückliches Sexualleben verursacht werden.

35.jpg

Andere Gründe für Schlaflosigkeit sind die Abhängigkeit von psychotropen Medikamenten oder Stimulanzien wie Koffein, Oxycontin, Ephedrin, Stimulanzien, Methylphenidat, Methamphetamin sowie Modafinil; Störungen des Schlafzyklus oder der inneren Uhr, wie Schichtwechsel oder Jetlag; und übermäßiger Schlaf zu einigen anderen Tageszeiten.

Jetlag tritt häufig bei Personen auf, die viele Zeitzonen durchqueren, weil ihre interne Zeitwahrnehmung gestört ist. Infolgedessen kann es zu Schlaflosigkeit kommen, selbst wenn der Körper versucht, sich an eine andere Zeitzone anzupassen. Schlafgewohnheiten können auch durch eine Vorgeschichte von Hirnverletzungen und neurologischen Erkrankungen beeinflusst werden.

Behandlung von Schlaflosigkeit

Obwohl viele Arzneimittel verschrieben werden, um Schlaflosigkeit zu heilen, können natürliche Heilmittel die Krankheit überwinden und Modafinil 200mg online bestellen sind nach wie vor am wirksamsten und haben möglicherweise keine durch den Drogenkonsum verursachten Nebenwirkungen. Sie können Modafinil 100mg online bestellen.

39.jpg

Optimierung des Nachtschlafs oder -musters und Verwendung von Modafinil ohne rezept ist eine hilfreiche Behandlung. Eine Person könnte eine bestimmte Zeit zum Schlafen festlegen und das Schlafen üben oder zumindest zu dieser Zeit ins Bett gehen. Meditation und Aromatherapie inklusive provigil ohne rezept sind zwei Entspannungsstrategien, die Ihnen helfen können, Schlaflosigkeit zu überwinden. Vermeiden Sie es außerdem, den ganzen Tag zu schlafen, und schlafen Sie nur, wenn es Zeit ist.

Es ist sicherer, provigil bestellen und andere Beruhigungsmittel unter Aufsicht eines Arztes. Diese Medikamente können auch emotionale Auswirkungen auf den Einzelnen sowie körperliche Abhängigkeit haben. Wenn es über einen längeren Zeitraum eingenommen wird, kann der Patient möglicherweise nicht verstehen, dass er oder sie ohne die Unterstützung von Medikamenten schlafen kann.

Antidepressiva und Modafinil rezeptfrei bestellen werden auch zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt. Sie haben beruhigende Eigenschaften. Antihistaminika sind neben Allergien auch zur Behandlung von Schlaflosigkeit wirksam.

Comments are closed